Home 89. Auktion Inhalt/Ablauf Varia Graphik Gemälde/Zeichnungen Textilien/Accessoires Spielzeug Uhren/Zubehör Schmuck Porzellan/Keramik Silber-/Metallobjekte Glas Bücher/Dokumente/Fotos Möbel/Lampen Weihnachten/Jahreswechsel Vorgebot Auktionsbedingungen Impressum
Porzellan und Keramik
1011: Meissen Allegoriefiguren der Jahreszeiten
1014: individualisiert bemalte KPM Vase
924: Jugendstil Vase
1020: KPM Tafelaufsatz mit Kauffahrteiszene
1017: Meissen Köppchen und UT mit Blumenmalerei
1018: Helena Wolfsohn Doppelhenkelschale mit UT
1025: französisches Prunkamphorenpaar
914: bemalter Jugendstil Krug
aus 969: zwei Biskuit Wandbilder in Wedgwood Art
983: Jugendstil Teekanne
988: kunstkeramische Elefantengruppe
1023: bemalte Limoges Moccatasse mit UT
Porzellan und Keramik  Limit 900 Gugelhupfform:  braunglasiertes Steinzeug, mit gerippter Wandung und Mitteldorn, Ø 25 cm, Abplatzer   5 € 901 3 Vorratstöpfe:  2x lehmglasiert, H. 8 cm und 12 cm / beiger, salzglasierter Ton, H. 15 cm   10 € 902 Plastik eines Mädchenakts:  ungemarkt, Modell 518, seidenmatte Terrakottafigur, im Stil von Fritz Klimschs Entwurf 'Hockende' aus den 1930er  Jahren gestaltete junge Frau, auf quadratischer Bodenplatte hockend, mit dem rechten Arm auf einen Ball gestützt, H. 32,5 cm 20 € 903 monogrammierte Westerwälder Steinzeugfigur Flötespieler:  Entwurf Elfriede Balzar-Kopp (1904-1983), Kunstkeramische Werkstatt Höhr- Grenzhausen, mit verschränkten, angewinkelten Beinen sitzender Knabe im blauen am Rücken gemusterten Hemd und brauner Hose, eine Querflöte  an seinen Lippen, Bodenmonogramm BK, H. 24 cm   30 € 904 schlesischer Milchkrug:  um 1900, gebauchter Korpus, eingeschwungener Hals mit Spitzschneppe, hellblau glasiert mit farbiger Blumenmalerei,  Goldrand, H. 21 cm, berieben  g. G.  905 Jugendstil Bierkrug 'Königl. Schloss. Berlin':  glasiertes beiges Steinzeug, konischer Korpus mit braun- und grüngemalter Reliefdarstellung des  Gebäudes, im geschweiften floralverzierten Rahmen und Aufschrift, reliefierter Zinnhaubendeckel, geritzter Eichstrich 0,5 L, H. 23 cm,  Daumendrücker unsachgemäß angelötet   10 € 906 chinesische Vase mit figürlicher Schmelzfarbenbemalung:  20. Jh., braune Mehrzeichenmarke, hochgewölbter Balusterkorpus auf  engmaschiger beiger Craqueléglasur mit Kampfszene farbig bemalt, braunglasierte Reliefbordüre an Sockel und Fries, eine Bronzemontierung  imitierend, H. 18 cm, Abplatzer am Mündungsrand 10 € 907 japanische Vase mit Blumenmalerei:  um 1900, rote Mehrzeichenmarke, gerippter Balusterkorpus mit fliederfarbenem Teilfond, auf der Wandung  gemalte Päonienblüten, Vögel und Rankenwerk, kurzer rot- und schwarzgestreifter Hals mit Goldstaffage, H. 25 cm 30 € 908 japanische Imari Vase:  Balusterkorpus und leicht ausgestellter Hals mit stilisierten Blumen und dichtem Rankenwerk in Ziegelrot und Blau bemalt,  H. 12 cm   10 € 909 chinesische Vase mit figürlicher Schmelzfarbenbemalung:  20. Jh., braune Mehrzeichenmarke, Balusterkorpus auf engmaschiger beiger  Craqueléglasur mit Herrscherin unter einem Baldachin inmitten ihrer Entourage in angedeuteter Landschaft bemalt, H. 23 cm 10 € 910 bemalte Jugendstil Balustervase:  Marke für Luxusartikel der Steingutfabrik Franz Anton Mehlem Bonn ab 1896, Korpus auf elfenbeinfarbigem  Fond großflächig mit farbigen, goldkonturierten Blütenzweigen und Ranken bemalt und mit unregelmäßigen Goldfeldern verziert, Goldränder, H. 31  cm  40 € 911 Gründerzeit Deckelvase mit Bronzemontierung:  schlanker, langgestreckter Kelchkorpus, zwischen rosafarbenen, goldstaffierten Zierbändern  duftiges Dekor aus drei Grazien und Engelchen, montierter stabdurchbrochener Rand mit zwei Volutenhandhaben, montierter quadratischer Stand  mit gekehlten Ecken, H. 44 cm  20 € 912 Jugendstil Vase mit Damenbildnis:  Porzellanfabrik Zeh & Scherzer, Rehau, Marke von 1880 bis 1910, ovoider Korpus, Darstellung einer leicht  bekleideten jungen Frau mit blühendem Kirschzweig in der Hand auf von lichtgrau nach olivgrün verlaufendem Fond, Goldrand, H. 16,5 cm  5 € 913 Fraureuther Vase zugunsten der Nationalstiftung:  Marke von 1898 bis 1935, dunkelblau glasierter Balusterkorpus mit gelb-weißem Blütenzweig  bemalt, beriebene Mattgoldränder, Boden mit roter Stempelaufschrift 'Zugunsten der Nationalstiftung für die Hinterbliebenen der im Krieg Gefallenen',  H. 24 cm, Abplatzer am Stand   5 € 914 bemalter Jugendstil Krug mit Echse:  Steingutfabrik Uffrecht & Co., Neuhaldesleben, Marke ab 1896, hochgebauchter Korpus auf  elfenbeinfarbenem Fond mit violettblühenden Blumen, Blättern und Gräsern bemalt, auf vergoldetem Asthenkel aufgelegte plastische Echse,  eingestellter Zylinderhals mit breiter Schneppe, Innenrand und getreppter Stand vergoldet, H. 28 cm 20 € 915 Rauchverzehrer in Mecki-ähnlicher Form:  bekleideter Igel mit Schürze, Pfeife, Rucksack und Glasaugen, Lampe und Kabel im Innern, H. 22,5  cm, Funktion nicht geprüft  5 € 916 2 Glücksschweine:  jeweils gemarkt Porzellanfabrik Altenkunstadt, Marke von 1933 bis 1960, rosaglasiert mit gemaltem Gesicht und grünem  Kleeblatt an der linken Schulter, kann Männchen machen, auch als (Schnaps)flasche nutzbar, Fassungsvermögen 0,1 l, L. 12 cm  10 € 917 Nippesvase:  um 1900, Biskuitporzellan, Knabe mit Querflöte, gefolgt von einem Knaben mit Fahne, dem ein Huhn zwischen die Beine läuft, beide  vor grünstaffiertem Gatter mit zwei Stecklöchern, ovale Natursockelplatte, H. 14 cm  5 € 918 unbemalte Hummelfigur Gänsehirt:  Hummelmarke 1950er Jahre, Modell FF 206/2, auf Rundsockel stehender Nackedei, unter beide Armen eine  Gans geklemmt, H. 17,5 cm  5 € 919 Jugendstil Majolikavase:  R. M. Krause, Schweidnitz, Marke von 1887 bis 1910, fächerförmig reliefierter Korpus, innen türkis, außen braunglasiert,  elfenbeinfarbenes Fächerblatt mit reliefierten bau-roten Blüten und Spitzenrand, volutenförmige Handhaben, hochgewölbter kugeliger Sockel und vier  Füße lebhaft reliefiert, H. 25,5 cm  10 € 920 2 unterschiedliche Schramberger Majolikavasen:  Marke ab 1918, hochgebauchte Vasen, jeweils mit farbkräftigen Blüten in Grün, Ocker und  Violett / in Dunkelviolett und Ocker und dichtem Blattwerk bemalt, kurzer schwarzer Hals, H. 9,5 cm / 12 cm  15 € 921 Jugendstil Laufglasurvase:  nicht ermittelbare Vogelmarke, gedrückter Kugelkorpus und kurzer Hals mit dreifach gepasster Mündung, dunkelblau  glasiert und grün-braun gesträhnt, hochangesetzter Bandhenkel, H. 12 cm  5 € 922 Laufglasurvase:  Töpfermeister August Gleisberg Bunzlau, Marke von 1937 bis 1945, konischer, braun glasierter Korpus mit ablaufenden grün- blauen Strähnen, drei gedrehte Steghenkel am eingestellten Hals, H. 17 cm  10 € 923 Boccalino:  undeutlich gemarkt, Ton, grün glasiert, gebauchter Korpus auf eingezogenem zylindrischen Fuß, ausgestellte Mündung, zur Schneppe  eingedrückt, Bandhenkel, H. 18 cm, kleine Glasurabplatzer   g. G. 924 Jugendstil Vase:  wohl Karl Ens Volkstedt, Modell 665 900, schlanker dreipassiger Korpus aus pastellgrün gefasstem, bandreliefierten Biskuit mit  reservierter plastischen Darstellung einer tanzenden, in Draperie gehüllten jungen Frau und aufgelegtem Blütenzweig, dreifach gepasster,  unregelmäßig gezackter Rand, H. 25 cm 20 € 925 Jugendstil Majolikavase in Tulpenblütenform:  farbig laufglasierter Korpus, floral reliefverziert, blattreliefierter Sockel mit zu Handhaben  ausgezogenen braunen Bändern, H. 17 cm  g. G.  926 signierter Keitumer Keramikkrug:  20./21. Jh., Studioentwurf Werner Lehr, klassischer Balusterkrug mit kurzem, zur Schneppe ausgezogenen  Hals und Bandhenkel braunglasiert mit schwarz und blautöniger Sprenkelglasur, H. 30 cm 15 € 927 achtteiliges japanisches Teeservice:  rote Mehrzeichenmarke und schwarz-rote Malermarke, Kanne mit Filtereinsatz, Zuckerdose, Gießer, 2  Tassen, 2 UTs, tiefe Schale (Chawan), Teile aus dünnwandigem, elfenbeinfarbenen Porzellan (Eierschalenporzellan) mit blühenden Zweigen und  ziehenden Kranichen silhouettiert braunschwarz bemalt und weißemaillegehöht, brauner Randfaden  60 € 928 messingmontiertes Zierdöschen:  Quaderkorpus, Wandung mit rosafarben Teilfond und farbigen Blumenranken verziert, montierter Scharnierdeckel  aus farblosem Facetteglas, Zierschließe, innen mit gerüschter weißer Seide ausgekleidet, vier reliefierte Füßchen, 6 x 6 x 5,5  cm, Seide  verschlissen  5 € 929 6 Moccatassen mit UTs:  um 1900 bis 1930er Jahre, 5x gemarkt, verschiedene Formen, floral verziert oder figurale Vierfelderdekoration, alle mit  Goldstaffage, originale UTs  25 € 930 KPM Kaffeekanne 'Rocaille':  Blauzeptermarke 20. Jh., mit Schleifstrichen, Dekor 00, spülmaschinenfestes Weißporzellan, H. 21 cm 10 € 931 Trompetenvase mit Zwiebelmuster:  Oscar Schaller, Schwarzenbach Marke für Zwiebelmuster nach 1935, H. 21,5 cm  5 € 932 2 ovale Platten mit Strohblumenmuster:  unterschiedliche Marken bis 1920, jeweils mit unterglasurblauer ausgetuschter Bemalung, 1x mit leicht  beriebenem Goldrand, 16 x 24 cm  10 € 933 Hutschenreuther Tischglocke mit Zwiebelmusterdekor:  Marke ab 1970, H. 11 cm, dazu: kleines Glöckchen mit Blumendekor und Goldstaffage,  H. 5,5 cm g. G.  934 2 Hutschenreuther Moccatassen mit UTs:  Hohenberg Marke von 1930 bis 1934, beide kobaltblau glasiert, 1x innen mattvergoldet, zylindrisch, mit  goldenem, barockisierenden Ornamentband zwischen umlaufenden Ätzgoldbändern / 1x vierkantig mit goldenem Linienmuster, betonte Kanten, beide  mit Goldrand   15 € 935 barocker Birnkrug mit Zinnmontierung (restauriert):  Ende 18. Jh., weißglasierte Fayence, unterglasur blau mit Vogel, Insekt und reichem  Blumenschmuck bemalt, montierter Deckel mit Daumendrücker und Fußrand aus Zinn, H. 18 cm, Henkel geklebt, Deckelscharnier gebrochen,  Drückerbekrönung fehlt g. G.  936 schlesischer Brotteller:  August Rappsilber Königszelt, Marke von 1880 bis 1896, flacher Teller mit Zwiebelmuster-ähnlichem, blauen  Schablonendekor und blauer Aufschrift 'Unser täglich Brod gieb uns heute', zu Handhaben ausgezogene Fahne, Ø 27 cm  5 € 937 10 Meissen Teichert Speiseteller mit Zwiebelmuster:  Ovalmarke von 1872 bis vor 1930, Form 'Neuer Ausschnitt', Ø 25,5 cm   50 € 938 KPM 'Englischer Korb' für Früchte und Gebäck:  nach einer Vorlage aus dem 18. Jh., Blauzeptermarke 20. Jh., ovaler Korb, Wandung mit  ausgestochenen Stabdurchbrüchen, reliefierte Kirschzweige an den Henkelansätzen, 19 x 25 cm 40 € 939 KPM Zuckerdose 'Rocaille':  Blauzeptermarke 20. Jh., mit Schleifstrichen, Dekor 00, spülmaschinenfestes Weißporzellan, H. 11 cm, Rosenknauf  leicht bestoßen   10 € 940 3 Meissen Schälchen mit Berliner Sehenswürdigkeiten:  Blauschwertermarke 20. Jh., quadratische Weißporzellanschälchen im Spiegel  Reliefansicht von Rathaus / Staatsoper / Staatsratsgebäude, jeweils 7 x 7 cm  5 € 941 Schnabeltasse:  2. H. 19. Jh., Weißporzellan, schwach reliefierte Henkeltasse mit langer Röhrentülle    5 € 942 Art Déco Vase:  Beyer & Bock, Volkstedt, Marke um 1930, viermal weichgetreppter Kelchkorpus mit goldkonturierten Kanten, gebogter Goldrand,  ausgestellter Stand mit Goldrand, H. 16 cm, Mündungsrand berieben  5 € 943 schlesische Vitrinentasse mit UT:  Carl Tielsch Waldenburg-Altwasser, Marke vor 1900, glockenförmige Tasse mit ausgestelltem Lippenrand auf  geschnürtem Fuß, Wandung und UT godroniert, mit goldenem Liniendekor, Goldränder, Vergoldung berieben  5 € 944 Rosenthal Vase 'Polygon':  1970er Jahre, Entwurf Topio Wirkkalla für Studio-linie, zwölffach gekanteter Zylinderkorpus mit ausschwingender  Mündung, goldbetonte Kanten, H. 15 cm  5 € 945 KPM Kännchen 'Rocaille':  Blauzeptermarke 20. Jh., mit Schleifstrichen, Dekor 00, spülmaschinenfestes Weißporzellan, H13 cm  10 € 946 Zierteller mit Durchbruchmuster:  Römer & Foedisch Fraureuth, Prägemarke von 1898 bis 1926, Weißporzellan, flacher Teller, Fahne mit Stab-  und Gitterdurchbrüchen, Ø 20,5 cm  5 € 947 Hutschenreuther Vase:  Marke der Abteilung für Kunst von 1916 bis 1938, mit Zusatz 'Entwurf Professor Fritz Klee, Direktor der K. Fachschule',  gebauchter Korpus, ornamental durchbrochener Zylinderhals mit ausgestelltem Bogenrand, H. 16 cm  5 € 948 KPM Sammelteller mit Konterfei von Willy Brandt:  Blauzeptermarke und grüne Reichsapfelmarke aus der Serie 'Köpfe unserer Zeit', Profilporträt  des lächelnden Altbundeskanzlers nach einer Zeichnung von Ole Jensen (1924-1977), Goldrand, rückseitig Wandbefestigung, Ø 25 cm  5 € 949 weiße Biskuitporzellanvase:  gemarkt Royal Porzellan Bavaria KPM, Kerafina Porzellanfabrik Marktredwitz, Marke ab 1950, gedrückter ovaler  Korpus, Wandung beidseitig mit stilisiertem Baumrelief, H. 29 cm  5 € 950 66-teiliges Hutschenreuther Speiseservice:  Monogrammmarke von 1873 bis 1910, 12 Suppenteller / 20 flache Teller (Ø 25 cm) / 8 flache Teller (Ø  21 cm) / 10 Gedecktellerchen (Ø 15,5 cm) / 2 Deckelschüsseln (Ø 22 cm / 28 cm) / 2 Quadratschüsseln (20 x 20 cm) / 6 ovale Platten (33 x 45,5  cm / 24 x 34 cm / 2x 19,5 x 28 cm / 2x 14 x 23 cm) / 2 Beilagenteller (Ø 32 cm) / ovale Tellersauciere / rundes Senfdeckeltöpfchen auf integriertem  Teller / 2 Gewürzdoppelschälchen mit Mittelhandhabe, dazu: einzelner Schüsseldeckel, Teile mit konturgemalten Buketts aus weißen und hellblauen  Blümchen mit Weißemaille- und Goldhöhungen zwischen grüntönigen Blättern, Goldbordüre und perlreliefierter gebogter Goldrand, wenige Teile mit  leicht beriebenem Goldrand   160 € 951 Fürstenberg Anbietschale mit Messingmontierung:  Buchstabenmarke mit Zusatz 'West Germany', Elfenbeinporzellan, montierter barockisierend  reliefierter Rand mit zwei Handhaben, Ø 22 cm  10 € 952 Moccatasse und UT mit Overlay:  nicht ermittelbare Stempelmarke, achtfach gebogte Tasse mit hellblauem Verlaufsfond und galvanoplastischem,  gravierten Silberdekor aus Rocaillen und leerer Monogrammkartusche, originale UT  10 € 953 schlesisches Zierschalenpaar mit Blumenmalerei:  um 1900, ungemarkt, ovale Form, rosatönig und goldstaffiert, mit stilisierten Buketts und  zarter Bordüre bemalt, zu rosafarbenen und goldstaffierten Handhaben ausgezogener Rand, 20,5 x 33 cm, Vergoldung leicht berieben  10 € 954 Versace Kerzenleuchter 'Medusa Gorgona':  für Rosenthal studio linie, Form 'Ikarus', vierkantiger Schaft in quadratischen Stand übergehend,  abgesetzte Kelchtülle, mit kobaltblauer und rostroter Fondfarbe und barockisierender, ocker- und goldfarbener Ornamentierung, H. 12 cm 20 € 955 KPM Speiseteller mit Blumenmalerei:  Blauzeptermarke 20. Jh. und rote Malermarke, Form 'Neuosier', mit farbigem Blumenbukett und einzelnen  Blütenzweigen bemalt, Goldbordüre am Rand, Ø 22 cm  25 € 956 6 Hutschenreuther Obstteller:  Marke von 1965 bis 1967, im Spiegel unterschiedliche farblithographierte Arrangements heimischer Früchte,  Goldrand, Ø 19,5 cm  10 € 957 5 bemalte Kuchenteller:  um 1900, Spiegel mit Bukett aus Stiefmütterchen, Maiglöckchen und Gräsern über Konturdruck farbig bemalt,  geschweifter Goldrand mit Goldpuder, Ø 19,5 cm  10 € 958 Meissen Königskuchenplatte mit Blumenmalerei:  Blauschwertermarke 20. Jh., Form 'Neuer Ausschnitt', lange Rechteckplatte, im Spiegel mit  zweiteiligem Bukett, kurze Handhaben mit einzelnen Blütenzweigen farbig bemalt, Goldrand, 38 x 14,5 cm  35 € 959 2 Jugendstil Wandbilder in Wedgwood Art:  wohl Thüringen um 1900, olivgrüne schildförmige Biskuitplatten mit weißer plastischen Darstellung  zweier Mädchen, eine Puppe kämmend / Mädchen und Junge, eine Puppe badend, weißer Reliefrand, 7 x 12 cm  20 € 960 5 KPM Speiseteller mit Blumenmalerei:  Blauzeptermarke 20. Jh. und rote Malermarke, Form 'Altosier', mit farbigem Blumenbukett, einzelnen  Blütenzweigen und Insekten bemalt, Goldrand, Ø 22 cm  100 € 961 Meissen Butterdose mit Blumenmalerei:  Blauschwertermarke 20. Jh. mit Schleifstrichen, Form 'Neuer Ausschnitt', zylindrische Schale auf  integriertem Teller und Deckel mit mehrteiligem Bukett und zwei einzelnen Blütenzweigen farbig bemalt, integrierter Teller, Goldränder, Ø 17 cm   30 € 962 2 Zierteile mit aufgelegten Blümchen:  1x gemarkt Schierholzsche Porzellanfabrik, Plaue, Marke um 1910, ovales Henkelkörbchen (12 x 16 cm) /  rundes Körbchen (Ø 5,5 cm, H. 4 cm), Wandungen jeweils mit gelegtem Gitter und geflochtenem Boden, goldstaffierte Ränder mit plastischen  farbigen Blüten und Blättern, kleine Bestoßungen  5 € 963 KPM Pilgermuschelschälchen mit Blumenmalerei:  Blauzeptermarke 20. Jh. und rote Reichsapfelmarke, Form 'Neuosier', mit mehrteiligem  Blumenbukett, gestreuten Blümchen und Schmetterling bemalt, zur kurzen Handhabe ausgezogener Rand mit Goldstaffage, L. 12 cm 15 € 964 Meissen Ascher mit Aquatintadekor:  Blauschwertermarke 20. Jh., rundes Schälchen mit unterglasurblauem, goldstaffierten Blumenbukett verziert,  eine Ablagerinne, Goldrand, Ø 9,5 cm  10 € 965 Meissen Väschen 'Indisch Purpur':  Knaufschwertermarke von 1860 bis 1924, unten gerundeter Becherkorpus auf eingestelltem Stand,  Purpurmalerei mit Goldpunkten, Kantenbordüre und Goldrändern, H. 8,5 cm  25 € 966 Fürstenberg Teedose:  W-Germany Marke, Vierkantkorpus mit bogenförmigem Abschluss, beidseitig mit Vögeln im Geäst farbig bemalt, grün- goldenes Schuppenmuster am Fries, gewölbter Deckel mit plastischem goldstaffierten Blütenknauf, Goldrand, H. 13,5 cm  25 € 967 Meissen Väschen mit Streublümchen:  Blauschwertermarke 20. Jh., Korpus in Form einer Tulpenblüte, mit farbigen Blümchen bemalt, Goldränder,  H. 11 cm   20 € 968 zwei Zierteile mit Blumenbemalung:  2. H. 20. Jh., gemarkt Nymphenburg, rundes schräggodroniertes Zierdöschen, Ø 6,5 cm / Porzellanfabrik  Passau, Henkelamphore, H. 9 cm, beide mit Bukett und einzelnen Blütenzweigen farbig bemalt, Goldränder 15 € 969 2 Biskuit Wandbilder in Wedgwood Art:  undeutliche Stempelmarke, grüne Rechteckplatten mit weißer plastischen, teils vollplastischen  Darstellung von Venus' Geburt aus dem Meer / Diana mit Ihren Jagdgefährtinnen, 31 x 18 cm  20 € 970 Widmungstässchen:  um 1900, konisches Fußtässchen mit Goldaufschrift: 'Dem Vater zur Freude, der Mutter zum Glück, legt unser Liebling heute  sein erstes Jahr zurück', im floral verzierten Rechteckrahmen, Goldinnenrand  5 € 971 Dresdener Moccatasse mit UT:  Malereimarke Richard Wehser von 1895 bis 1918, Fußtässchen zwischen farbigen und goldstaffierten  Blütenfestons mit zwei Phantasievögeln bemalt, blaue Emailleverzierung, Goldrand, originale UT   10 € 972 bemalte Moccatasse mit UT:  Malereimarke Gustav Adolf Stulz, Strassburg von 1889 bis 1941, godronierte, teils helltürkis glasierte Zylindertasse  mit goldenem Gittermuster und farbigen Blumenfestons bemalt, originale UT  10 € 973 Meissen Kratervase mit Blumenbemalung:  Blauschwertermarke aus der Pfeifferzeit von 1924 bis 1934, Form 'Neuer Ausschnitt', zwischen  kobaltblauen Bändern mit mehrteiligem Bukett und zwei einzelnen Blütenzweigen farbig bemalt, Goldränder, H. 17 cm   60 € 974 37-teiliges Arzberg Kaffeeservice '1382':  Marke ab 1976, Entwurf Hermann Gretsch von 1931 (Mitglied des Deutschen Werkbundes), Kaffeekanne,  Gießer, 8 Tassen, 11 UTs, 16 Kuchenteller, Teile aus Weißporzellan in klassischer Industrieform, dazu: formgleiche Zuckerdose mit abweichendem  Dekor 80 € 975 17 Hutschenreuther Speiseserviceteile Form 'Dresden':  Marke ab 1970, Dekor 'Chateau Bleu', 7 Suppenteller, 7 flache Teller, 2  Quadratschüsseln (19 x 19 cm / 23 x 23 cm), ovale Tellersauciere, Teile mit blautönigen, goldstaffierten Buketts und einzelnen Blütenzweigen  verziert, Fahnerelief im Stil von Meissens Neubrandenstein, mit Goldrand  45 € 976 2 bemalte Souvenir-Wandväschen:  Malermarke der Kunstwerkstätte A. F. Ott Radebeul von 1930er Jahre, herzförmige Väschen, mit farbigen  Bauernblumen und schwarzem Sinnspruch bemalt, Dargun (Meckl.) / Seebad Heringsdorf, H. 12 cm    5 € 977 3 Bürgeler Keramikteile:  Milchkrug, H. 13 cm / Fußschale, H. 13 cm / Henkelschale, H. 9 cm, Teile innen beige, außen kobaltblau glasiert mit  weißem Punktdekor und unterschiedlichen Ornamentbordüren  15 € 978 KPM Tasse mit Schattenrissporträt und UT:  Blauzeptermarke 20. Jh., Hausmalerei, auf konischem Tässchen schwarzgemaltes Damenporträt im  Profil in Goldrahmung zwischen hellblauen Blüten, hochgezogener vergoldeter Bandhenkel, UT mit handschriftlichem Datum '6. Juli 1909-1930', im  Blütenrahmen, Goldränder   20 € 979 2 Paar Glücksschuhe und ein einzelner:  um 1900, Damenabsatzschuhe aus Weißporzellan, 2x mit Goldstaffage, alle mit aufgelegten Blüten, L.  max 12 cm  g. G. 980 6 unterschiedliche Jugendstil Wandbilder in Wedgwood Art :  wohl Thüringen um 1900, unterschiedliche Grüntöne, Formen, Motive und  Verzierungen, alle mit weißem Reliefrand, 7 x 12 cm  50 € 981 Meissen Tasse und ergänzte dekorgleiche UT 'Rote Rose':  Knaufschwertermarke von 1860 bis 1924 (Tasse) und Blauschwerter aus der Pfeiffer- Zeit von 1924 bis 1933 (UT), Goldränder berieben  10 € 982 Biedermeier Bildteller:  undeutliche geprägte Adlermarke (KPM? / Rappsilber / Tielsch?), im Spiegel mit Bauernhaus vor Hochgebirgskulisse farbig  bemalt, Fahne mit Goldbordüre und Goldrand, Ø 20 cm 15 € 983 Jugendstil Teekanne:  mittig eingeschwungener Korpus auf kurzem Schaft und runder gezackter Bodenplatte, Wandung mit zartfarbenem  Blumenbukett und Goldspitzenbordüre verziert, Fries durch farbige Bogenfelder gegliedert, geschweifter, bis zur Bodenplatte reichender Bandhenkel,  H. 14 cm  10 € 984 5 einzelne Moccatassen:  um 1900 bis 1930er Jahre, 4x gemarkt, verschiedene Formen, alle floral verziert und goldstaffiert, ohne UTs g. G. 985 23-teilige Jugendstil Küchenhelfergarnitur:  Teile aus Weißporzellan mit Goldbordüre aus stilisieren Blümchen an geschweiften Stängeln, 2  Trichter / Reibe / Kannensieb / 2 zweiseitige Kaffeelote / Zitronenpresse mit integrierter Abtropfschale / 2 unterschiedlich große Puddingformen /  Muschelförmchen / Stullenbrett mit Sinnspruch / Sieblöffel / Heber / 9 Teile mit gedrechselten Holzstielen: Schöpfkelle / 2 unterschiedlich große  Siebe / Teigrolle / Siebschöpfer / Siebheber / Teigrädchen / Stampfer / Quirl  30 € 986 Art Déco Dose:  kurze zylindrische Unterschale mit zwei Handhaben aus weißglasierter Keramik, verchromter Deckel mit rotem Kugelknauf, Ø 12,5  cm, H. 4,5 cm   5 € 987 Stövchen:  Gerold Porzellan, Tettau, Marke ab 1948, runder Korpus, innen orangerot-, außen weißglasiert, durchbrochen gearbeitete Wandung aus  watschelnden, nach hinten blickenden Gänsen, glanzgoldene Füßchen, Abdeckung mit gekerbter Oberfläche, Ø 13 cm  5 € 988 kunstkeramische Elefantengruppe:  nicht ermittelbare Pinselmarke 'H', dreiköpfige naturalistisch modellierte und unterglasurstaffierte  Elefantenfamilie, Bulle mit erhobenem Rüssel und prächtigen Stoßzähnen, auf Natursockelplatte, 43 x 36 x 20 cm, kleine Bestoßung an einer  Rüsselspitze   40 € 989 chinesischer Teller mit figürlicher Schmelzfarbenbemalung:  ungemarkt, gemuldeter Teller, im Spiegel mit jungem Paar, einem Pferd und altem  Mann in kräftigen Farben bemalt, Fahne mit stilisierten Blumen, schwarze Randfäden, Ø 23 cm  10 € 990 21-teiliges Kaffeeservice:  Friedrich Kaestner Oberhohndorf, Marke von 1928 bis 1972, Kaffeekanne (mit ergänztem Deckel), Gießer, Zuckerdose, 6  Tassen, 6 UTs, 6 Kuchenteller, äußere Wandungen und Tellerränder schwarzglasiert mit reserviertem Liniendekor und farbigen Rechtecken  40 € 991 7 Moccatassen mit UTs:  frühes 20. Jh., 2x gemarkt, verschiedene Formen, eine doppelt, floral oder ornamental verziert, alle mit Goldstaffage,  originale UTs  20 € 992 Jugendstil Wandreliefteller:  Majolikafabrik Gebrüder Willner, Teplitz, Marke vor 1910, flacher runder Teller mit farbigem und goldstaffierten  Blumenarrangement zwischen Voluten und Gittermuster auf strukturiertem gelben Fond, unregelmäßiger, teilvergoldeter Reliefrand, Ø 42 cm  20 € 993 2 Jugendstil Wandbilder in Wedgwood Art:  wohl Thüringen um 1900, olivgrüne ovale Biskuitplatten, beide mit weißer plastischen Darstellung  einer jungen Frau, Amor mit einem Apfel / mit Kirschen lockend, weißer Reliefrand, 18 x 13 cm   20 € 994 2 Zierteller mit Landschaftsmalereien:  Steingutfabrik Petrus Regout & Co. Maastricht, Sphinxmarke ab 1899, flache Teller, im Spiegel jeweils  qualitätvoll mit winterlicher Windmühlenlandschaft / Uferlandschaft mit Seestück bemalt, beide unleserlich signiert, breite grüne / weinrote Fahne, Ø  24 cm, Fahne leicht berieben   20 € 995 Villeroy & Boch Zierdose 'Botanica':  spätes 20. Jh., runder Deckel mit offsetlithographierter Darstellung einer Heidelbeerpflanze, bezeichnet  'Vaccinium myrtillus' schwarzer Randfaden, zylindrische Unterschale, Ø 14,5 cm  5 € 996 7-teilige Garnitur für Obst, Gebäck oder Käse:  Steingutfabrik Sörnewitz-Meissen, Marke um 1927, 6 kleine Teller (Ø 16,5 cm), großer Teller (Ø  18 cm), Teile elfenbeinfarben glasiert, Fahne mit schabloniert gespritzten braunen Punkten und Stäben auf honigfarbenem Fond, achtfach gekanteter,  perlreliefierter Rand  10 € 997 Waschschüssel:  ungemarkt,   Keramik, elfenbeinfarben glasiert, leicht gebauchte, vertikal gewulstete Wandung, Goldrand, Ø 34 cm  5 € 998 24 Kaffeeserviceteile 'China Blau':  Christian Seltmann Weiden, Vor- und Nachkriegsmarken, 5 Tassen, 5 UTs, 5 Kuchenteller, 2 runde  Butterglockenhauben (1x mit UT), 2 Kannen (H. 24 cm), 2 Zuckerdosen, 2 Gießer, Teile mit blauen chinoisen Ornamenten auf geripptem Untergrund,  Goldränder  g. G. 999 35 Gmundner Kaffeeserviceteile 'Traunsee alt':  Stempelmarke 20. Jh., Kanne (H. 19 cm ), 2 Gießer (H. 6 cm / 9 cm), 12 Kuchenteller, 11 UTs,  4 große Tassen (H. 6,5 cm), 4 kleine Tassen (H. 5,5 cm), Serviettenständer, Teile aus dickwandiger, weißglasierten Keramik mit Bauernblumen  zwischen reicher Volutenzier flüchtig purpurfarben bemalt  30 € 1000 Roesler Jugendstil Tafelwaage:  1920er Jahre, ungemarkt, 5 kg Tragkraft, weiß glasierter Keramikkorpus, umlaufend mit blauen Rosengirlanden  verziert, montiertes, gleichfarbig lackiertes Metallgestänge mit zwei abnehmbaren Messingschalen, L. 38 cm, Gestänge nachträglich lackiert,  Schalen mit Altersspuren  35 € 1001 große Schankkanne in der Tradition orientalischer Metallarbeiten:  Keramik, unregelmäßig brauntönig und schwarz laufglasiert, sich nach  oben verjüngender, schwach rillenreliefierter Birnenkorpus mit balusterförmiger Mündung, tief angesetzte, geschwungener Röhrentülle, angesetzter  ohrenförmiger Rundhenkel, H. 57 cm  60 € 1002 chinesische Deckelvase:  20. Jh., rote Mehrzeichenmarke, lichtgrau glasierter Baluster und Haubendeckel mit kalligraphischen Schriftzeichen in  Schwarz und Rot, H. 51 cm  50 € 1003 aufwändig gestaltete Gründerzeit Schale mit Metallmontierungen:  Majolika, schiffchenförmige, einseitig hochgezogene Schale, Innenwandung  rosa, reliefierte Aussenwandung verlaufend braun-beige glasiert, am hochgezogenen Heck montierte Puttofigur mit Füllhorn auf Volutenzier,  Galionsfigur am Bug in Form eines Greifen, montierter reliefierter Stand mit vier Volutenfüßen auf dreipassiger ebonisierter Bodenplatte, 40 x 43 x 19  cm  80 € 1004 Tonschale mit Schlickermalerei:  innen glasierte, tiefgemuldete Schale mit beiger Ornamentmalerei, Ø 33 cm, H. 12 cm 10 € 1005 6 Selle Teller 'Geschweifte Form':  Porzellan-Manufaktur Ferdinand Selle, Burgau-Göschwitz, Marke von 1902 bis 1930, Dekor 'Agnes', flache  Teller mit vierfach gepasstem Rand, unterglasur mit grünem Faden und Fächerornamenten schabloniert bemalt, Ø 20 cm   120 € 1006 chinesisches Fußschälchen mit Blauweiß Malerei:  (lt. Einlieferer 18. Jh., Teil einer Wrackladung), lichtgrauglasierter Scherben, runde Kuppa auf  geschnürtem, kurzen Stand unterglasurblau ornamental bemalt, Ø 7 cm, H. 4,5 cm   20 € 1007 Meissen UT Form T-glatt mit Flügelmuster:  Knaufschwertermarke von 1870 bis 1923 mit Schleifstrichen, Entwurf Hans Rudolph Hentschel von  1901, Ø 14 cm 80 € 1008 KPM Widderkopfvase mit seltenem Marmordekor:  Blauzepter- und Pfennigmarke von 1849 bis 1870, gebauchter Korpus und trompetenförmiger  Hals mit pastellener grau-blauen und wenig roter Marmorglasur, seitlich reservierte plastische Widderköpfe, Blattwerkrelief am Boden- und  Mündungsrand, H. 17 cm      120 € 1009 Meissen Zuckerschale mit Blumenmalerei:  Blauschwertermarke 20. Jh., Wandung mit mehrteiligem Bukett und zwei einzelnen Blütenzweigen  farbig bemalt, Goldränder, Ø 8 cm  15 € 1010 signierte ägyptische Tänzerin:  Entwurf Berthold Boess Weimar von 1913 für Porzellanfabrik Karl Ens Volkstedt, in tänzerischer Pose mit  erhobenen Armen stehende junge Frau in unter dem Busen geknöpften pastellenen Kleid und Schleier, ovale Bodenplatte, H. 15 cm, ein Finger  bestoßen   60 € 1011 3 Meissen Allegoriefiguren der Jahreszeiten:  Blauschwertermarke 20. Jh., nach einem Entwurf von Johann Joachim Kaendler aus dem 18. Jh.,  im Kontrapost stehende Knaben in farbige Draperie gehüllt, jeweils mit einem Attribut des Frühlings / Sommers / Winters, auf runden dekorähnlichen  Sockeln, H. 13,5 cm bis 14,5 cm    360 € 1012 KPM Biedermeier Widmungstasse:  Blauzeptermarke um 1820/30, nach oben ausschwingende, preußischblau glasierte Tasse mit  hochgezogenem Bandhenkel, goldgerahmte Rechteckreserve mit schwarzer Aufschrift: 'Sei glücklich durch Zufriedenheit', reservierter Lippenrand mit  goldener Blattranke 20 € 1013 barockes Meissen Schälchen mit Blaumalerei:  Blauschwertermarke der Churfürstlichen Porcellain Fabrique Meissen von 1763 bis 1806,  Malerzeichen MO ab 1775, ovales, mehrfach gepasstes Schälchen mit unterglasurblauer indischen Blumenmalerei, 13 x 16 cm  60 € 1014 zum 25-jährigen (Hochzeits?)Jubiläum individualisiert bemalte KPM Vase:  Blauzeptermarke um 1870, Formentwurf Julius Mantel von 1880,  ovoider Korpus mit qualitätvoll weichgemalten Sommerblumen, schauseitig verschlungenes goldenes Ziermonogramm, teils gehöht, verso mit  Fassadenansicht eines repräsentativen zweistöckigen Wohnhauses unter sommerlichem Himmel bemalt, vier Volutenfüßchen, hochangesetzte,  enggebogene Bandhenkel und Mündungsinnenrand goldstaffiert, Bodenunterseite selbiges Monogramm und '12. 4. 1872-1897', H. 21 cm  120 € 1015 runde Meissen Durchbruchschale:  Blauschwertermarke 20. Jh., Formnummer 54880, im Spiegel farbig gemaltes Früchtearrangement,  ausgestochener Flechtbandrand mit Blumen gefüllten Rocaillenkartuschen, jeweils goldstaffiert, Goldrand, Ø 18 cm  60 € 1016 KPM Bildteller:  Blauzeptermarke 19. Jh. mit Schleifstrich, Hausmalerei, im Spiegel farbig gemalte Darstellung von drei unter einem Baum rastenden  Soldaten am Lagerfeuer, Fahne mit farbigen Blütenzeigen, goldenem Strichdekor und Rocaillen bemalt, durchbrochen gearbeiteter, goldstaffierter  Schlingenrand mit blauen Reliefblütchen, Ø 24 cm  50 € 1017 Meissen Köppchen und UT mit Blumenmalerei:  Blauschwertermarke Ende 18. / Anfang 19. Jh., Form 'Osier'; henkellose halbkugelige Tasse und  UT mit farbigen Buketts in dominanten Violetttönen und gestreuten farbigen Blütenzeigen bemalt, Goldränder, Ø der UT 18 cm, kleine Bestoßung am  Tassenstandring 100 € 1018 Helena Wolfsohn Doppelhenkelschale mit UT:  Augustus-Rex-Marke um 1880, runde Schale und UT mit reitenden Bauersleuten, Herdentieren in  angedeuteter Landschaft und Blumenzweigen farbig bemalt, vergoldete Volutenhenkel, Goldspitzenrand, Ø UT 22 cm, ursprünglich wohl mit Deckel   140 € 1019 KPM Vase mit aufgelegten Blüten:  Blauzeptermarke 20. Jh. und grüne Reichsapfelmarke, schlanker trompetenförmiger Weißporzellankorpus,  Blattrelief und aufgelegter Kranz aus plastischen Biskuitblüten am Fries, Goldränder, H. 24,5 cm   70 € 1020 KPM Tafelaufsatz mit Kauffahrteiszene:  Blauzeptermarke um 1780, vierpassige Schale mit goldstaffierten Bandelwerkdurchbrüchen (Ø 16 cm), im  Spiegel detailreich farbig gemalte Kauffahrteiszene in vierpassiger Goldrahmung, Schaft aus sich umarmenden, in geblümte Draperie gehüllten  Knaben auf rundem, türkis- und goldstaffierten Natursockel mit aufgelegten farbigen Blüten, Goldrand, H. 23 cm  650 € 1021 Meissen Väschen mit aufgelegter Blumenranke:  Blauschwertermarke frühes 20. Jh., mit Schleifstrichen, Weißporzellan, Korpus in  Flaschenkürbisform, spiralig umwunden von Ranke aus Blüten und Blattwerk, H. 9 cm  20 € 1022 Dresdener Moccatasse mit UT:  Malereimarke Carl Richard Klemm ab 1895, konische Tasse lüstrierend braun glasiert, auf reliefiertem Goldfond mit  Damen und ihren Kavalieren lupenfein bemalt, Goldrand, originale UT  15 € 1023 bemalte Limoges Moccatasse mit UT:  Malereimarke Martial Redon um 1900, zylindrische Tasse mit mattgoldenem Fond, durch glanzgoldene  Ornamentbänder gegliedert und mit blauvioletten Schwertlilienzweigen bemalt, originale UT  15 € 1024 bemalte Fürstenberg Moccatasse mit UT:  Marke von 1922 bis 1930, rosafarben glasierte Fußtasse, reserviertes Band mit goldgehöhten  Palmetten und stilisierten Lilien bemalt, Goldrand, originale UT  10 € 1025 französisches Prunkamphorenpaar:  Porzellanfabrik Albert Blot & Cie., F-Mehun-sur-Yèvre, Marke vor 1919, ovoider mattblau glasierter Korpus mit  verschlungenem goldenen Monogramm zwischen klassizistischer Ornamentik, in vergoldeten Ohrenhenkeln runde Biskuitplaketten mit  Mädchenkopfrelief, eingestellter Hals, montierter ansteigender Fuß auf quadratischer Plinthe jeweils vergoldet, H. 39 cm  360 €
aus 974: 37-teiliges Arzberg Kaffeeservice '1382'
1003: Gründerzeit Schale mit Metallmontierungen
aus 950: 66-teiliges Hutschenreuther Speiseservice
Porzellan/Keramik